Share this site on social media
Print

Fortbildung zu urbaner Entwicklung und Klimawandel gemeinsam mit dem GIZ Training Service in Bangkok durchgeführt

17.11.15

Fortbildung zu urbaner Entwicklung und Klimawandel gemeinsam mit dem GIZ Training Service in Bangkok durchgeführt

Vom 17. - 20. November wurde die Fortbildung “Managing Urban Development and Climate Change: Strategies and Collaborative Action for Resilient Cities” mit Unterstützung der GIKRM und ICLEI vom GIZ Training Service in Bangkok durchgeführt. Im Mittelpunkt der Diskussionen standen die Herausforderungen, denen asiatische Städte im Angesicht des Klimawandels und steigenden Naturgefahren begegnen. Siebzehn Teilnehmer aus über fünf Ländern kamen zusammen um ihre Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam ihre alltäglichen Hürden zu reflektierten. Erste Erkenntnisse wurden auf die jeweiligen Arbeitskontexte übertragen um durch zielgerichtete Aktionen den Alltag der Teilnehmer zu erleichtern.

Gemäß der „Harvard Case Method“ wurden die Kursinhalte von GIZ internen und auch externen Experten präsentiert. Der Großteil des Lerneffekts wurde allerdings durch Fallstudien-Analyse, Rollenspiele sowie interaktive Lernelemente erzielt.

“Managing urban planning in climate change environment is complex, so does the course that was perfectly delivered within a dynamic and interactive ways. Hence, it enables the participants to have more deeply thought of technical measure for integrating climate change in urban planning through various practical discussions among the course participants and trainers. It was an enriching course” Sophas Uch, Kambodscha.